Außenanlage mit Weichen und Spanngewichten
Foto: Julius Schultheis

Außenanlage/Exponate

Technikfeld A: Außenanlage

Das äußere Technikfeld ermöglicht die Vermittlung vielfältiger Lehrstoffe anhand Technik im Maßstab 1:1. Die Studentinnen und Studenten haben die Möglichkeit, einzelne Elemente des Bahnbetriebs aus nächster Nähe zu betrachten und (teilweise) zu bedienen.

Das äußere Technikfeld besteht zur Zeit aus den folgenden Einrichtungen:

  • Gleis-/Weichenanlage mit einer Handweiche und einer mechanisch gestellten Weiche
  • Signalkabinett mit je einem Formhaupt- und Vorsignal, einem Hv-Signal sowie einem Rangiersignal
  • Bahnübergang mit Halbschranken der Firmen Siemens und Pintsch Bamag
  • Weichenantrieb
  • weitere Fahrwegelemente (verschiedene Weichenherzstücke, Gleissperre, …)

Technikfeld I: Exponate innen

Das innere Technikfeld umfasst neben zahlreichen Bauteilen und -gruppen der Stellwerkstechnik unter anderem auch einen Demonstrator der induktiven Zugsicherung (Indusi), mit dem die Wirkungsweise und die Bedienung seitens des Triebfahrzeugführers (inklusive Fehlbedienungen) erläutert und «erfahren» werden können.